1 4 5 6

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Zeitnehmungs Anlage und alles was noch dazugehört ist in Vorbereitung.

Schon wieder hat mich ein Strecke für ein kleines Canicross Rennen angesprungen, es gibt so viele Möglichkeiten im Wienerwald,

schöne Strecken die auch anspruchsvolle Passagen beinhalten und Spaß machen mit seinem Hund um die Ecken zu heizen 🙂

Es liegt ein bewegtes Jahr 2015 hinter uns und es wird ein noch bewegteres Jahr 2016!

Wohin wird uns unser Weg führen und wieviele Rennen sind kommendes Jahr möglich?

Wir werden uns eindeutig mehr auf Canicross konzentrieren auch wenn Bikejøring und Scooterjøring viel Spaß macht.

Mit einigen sehr interessierten Sponsoren sind wir ebenfalls im Gespräch damit wir unseren Startern eine gute Organisation und Versorgung bieten können 🙂

Aber jetzt steht einmal kommende Woche der Irondog am Programm dort werden die SpeedRunners mit Ihren Hunden viel Spaß haben!

Vielen Dank an den Verein Racedogs das wir dieses schöne Rennen geniessen dürfen.

 

Workshop für Zughundesport im Herzen Wiens

Da wir viele Anfragen wegen eines Kurses in ruhiger Atmosphäre zum Zusammensitzen haben.

Nach dem Erfolgreichen ersten Workshop an dem 14 Hundebesitzer teilnahmen kommt jetzt die zweite Auflage,

fokusierter und auf das wichtigste komprimiert um sicher und schnell in diesen Sport mit seinem Hund einzusteigen.

Diese Sportart macht aus Eurem Hund und Euch ein starkes Team das noch stärker zusammenwächst und gemeinsam seine Fitness steigert.

Das Heustadlwasser bietet perfekte Trainingsbedingungen, so ist es doch am 16.01.2015 wieder Austragungsort der einzigen Sport Zughundeveranstaltung im Herzen Wiens, die von Eurem Kursleiter Markus Gerstl zum zweiten mal organisiert wird.

Lerne von den erfahrensten und schnellsten Canicross Teams Österreichs wie Canicross, Bikejøring sowie Scooterjøring richtig und sicher ausgeübt wird.

Wir freuen uns wieder auf viele neue Gesichter

Euer Markus

Ausschreibung new big

Sled Dog Long Distance Seminar in Poysbrunn

Am 29.08. waren ein paar der SpeedRunners in der Gemeinde Poysbrunn um Karsten Grönas bei seinem Vortrag zuzuhören. Karsten ist einer der bedeutendsten Musher die besonders Langstrecken Rennen mit ihren nordischen Hunden fahren.

Er hat einige seiner Tricks bis hin zu seinem Zuchtauswahlverfahren preisgegeben.

Diese Art ist eine Lebenseinstellung und lebt und stirbt mit den Helfern, denn alleine kann keiner dies mit so vielen Hunden durchführen.

Unser Einzelhundesport ist nicht so aufwendig was Zeit und Geld betrifft, aber es ist bei uns auch nur als Sport gedacht der allen beteiligten Spaß und Fitness bringen soll.

Aber es ist sehr Interessant so etwas zu hören und sich mit anderen auszutauschen 🙂

1 4 5 6