Hund & Versicherung

Vorweg: „Ja oder Nein“ ist dazu eine persönliche Einstellung und absolut kein Muss. Das kann ausgehen, wie ein leerer Sparstrumpf, weil man die Versicherung nie nutzt oder nicht ausreichend, um die Prämie als finanzielle Ersparnis sehen zu können. Eine Versicherung kann aber auch sehr wertvoll sein, damit man im Falle eines Unfalls oder durch Krankheit in keinen finanziellen Engpass gerät. Ein Hund ist wie ein Familienmitglied – man wird alles tun, wenn es dem Hund mal gesundheitlich schlecht geht. Ist es dann Geldabhängig, wo man den Schlussstrich zieht, verschuldet man sich oder ist vorgesorgt und alles abgesichert – diese Entscheidung muss jeder Halter für sich selber treffen.

 

Hundekrankenversicherung

 

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten und auch Anbieter. Je nach Größe des Hundes und Umfang des Schutzes. Möchte man nur die OP Kosten absichern oder ein „Rundum-Paket“ – ähnlich wie bei einem Auto mit Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung? Auch hier gibt es Varianten mit und ohne Selbstbehalt.

 

Sparbuch

 

Eine weitere Möglichkeit ist es sich ein so genanntes Haustier-Sparbuch anzulegen. Ähnlich wie es manche Menschen für Urlaube oder die Anschaffung eines Autos besitzen. Man eröffnet hierfür ein separates Sparbuch und überweist monatlich einen bestimmten Betrag (am besten mittels Dauerauftrag) auf dieses. Man sollte damit bereits beginnen wenn man sich den Hund anschafft und so kommt im Laufe der Zeit auch eine brauchbare Summe zusammen die in Notfällen herangezogen werden kann. Im Gegensatz zu einer Versicherung geht dieses Geld auch nicht “verloren” allerdings muss man hierbei auch sehr konsequent mit sich selber sein und der Betrag muss erst angespart werden und steht nicht bei Bedarf sofort zur Verfügung wie bei einer Versicherung.  

 

Keine freiwillige Angelegenheit: Hundehaftpflichtversicherung

 

Für Hunde, die nach dem 1.1.2006 geboren und in Wien, Oberösterreich und der Steiermark gehalten werden, muss gesetzlich vorgeschrieben eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden (Versicherungssumme min. 725.000 Euro). Wenn euer Vierbeiner durch Gefahren des täglichen Lebens Menschen, Tieren oder Sachen Schaden zufügt, haftet ihr für die daraus entstandenen Kosten. Dazu ist nicht unbedingt eine eigene Versicherung erforderlich da bei einer Eigenheimversicherung oft ein Hund inkludiert ist bzw. bei einer Haushaltsversicherung zu einem geringen Aufpreis mit zu versichern ist. In den meisten Fällen ist der Hund aber der Versicherung zu melden da er nicht automatisch versichert ist. Man sollte dies auf jeden Fall mit der Versicherung abklären oder in der Polizze nachlesen damit es nicht zu Problemen kommt.

 

Hundehalter-Rechtschutzversicherung

 

Eine sinnvolle Ergänzung zur Hundehaftpflicht ist ein umfassender Hundehalterrechtschutz, der dir hilft, deine eigenen Forderungen durchzusetzen und dich und deinen Liebling gegen Unrecht zu schützen. Hundehalter sehen sich leider immer öfter mit Streitigkeiten rund um ihre Lieblinge konfrontiert. Sei es mit anderen rücksichtslosen Hundehaltern, oder auf Grund der allgemein steigenden Hundefeindlichkeit. Diese Rechtsschutz-Versicherungen sind bereits ab 25,00 Euro im Jahr zu bekommen und im Falle eines Rechtsstreits sicherlich eine große Hilfe bzw. Erleichterung.

 

Am Ende stellt sich immer nur eine Frage: Was möchte ich persönlich für mich und meinen Hund?

 

Kostenpunkt und verschiedene Versicherungsvarianten im Vergleich, mittels Angaben zu deinem Hund, findest du hier: https://durchblicker.at/hundeversicherung

1-Jahres-Feier der SpeedRunners.at

 

 

1-Jahres-Feier der SpeedRunners.at

 

 

Wir laden alle Freunde der SpeedRunners.at sowie alle Zughundesport-Interessierten am 10. Juni 2016 zum Bamkraxler in den 19. Bezirk in Wien ein.

 

Herzlich eingeladen sind außerdem:

  • Couture Dogs Austria
  • LaufHundeSport Austria
  • Racedogs Austria

 

Wir feiern das einjährige Bestehen der SpeedRunners.at

Vor circa einem Jahr ist die Webseite online gegangen, der Gedanke ist schon lange in uns gewachsen doch die Webseite hat es in Worte und Bilder gefasst. Das Internet bringt Menschen zusammen und so hat sich unser kleiner Kreis der Einzel-Hundesportler gebildet.

 

Es gibt einen Begrüßungsdrink im Garten oder zwei 😉 und ein Buffet im Anschluss. Für die Fleischfresser unter uns Hühnerschnitzel mit verschiedenen gesunden Salaten und für die Veganer Tischtascherl (Hartweizengriestascherl mit Krautfülle). Für das Buffet erlauben wir uns einen Unkostenbeitrag von 10€/Person zu verlangen, Getränke sind nicht inklusive.

Für die fleißigen Helfer der letzten Rennen entfällt dieser Unkostenbeitrag und Getränke sind ebenfalls inklusive (ausgenommen harte Getränke).

 

Programm:

18:00 Uhr Empfang mit Begrüßungsdrink im Garten

19:00 Uhr Rückblende “1 Jahr SpeedRunners.at“ und Vorschau 2017 sowie Projekte 2016-2017

20:00 Uhr Buffet-Eröffnung und gemütliches Zusammensitzen mit Bildershow

 

Bitte um verbindliche Zusagen an wien@canicross-coach.com bis spätestens 31. Mai 2016 wegen der Raum-Reservierung und damit wir das Buffet und die Begrüßungsdrinks kalkulieren können.

 

 

Das Team SpeedRunners.at freut sich auf Euch und einen lustigen Abend!

 

 

Weitere Informationen sowie die genaue Adresse zum Lokal findet ihr unter

https://www.canicross-coach.com/events/1-jahres-feier-der-speedrunners-at-beim-heurigen

http://www.bamkraxler.at

Öffentlich leicht erreichbar über die Linie D, Endstation Nußdorf, 2 Gehminuten davon entfernt.

Rennen in Prag von unseren Freunden

Austragungsort: Mengusovsky bezkarsky raj in Mengusovce

Leiter der Veranstaltung: Delegierte Person vom SZPZ: Marcel Matanin

Strecke: ca. 4 km, flachliegend, Kinder ca. 2 km

Kategorien: CC 1 Hund, BkJ 1 Hund, SC 2 Hunde Kinder CC Kategorie

Preise: Gewinner werden nur in Kategorien ausgewertet, in denen mindestens 3 Teams mitmachen. Individuelle Auswertung für Frauen erfolgt nur in Kategorien mit mindestens 3 Teilnehmerinnen.

Meldeschluss: Mittwoch 18. Mai 2016

Startgebühr: 8 EURO bis Meldeschluss, 10 EURO nach Meldeschluss. Falls ein Team für weitere Kategorie meldet, das Startgebühr für die weitere Kategorie wird bei Hälfte reduziert. Ausländische Teilnehmer dürfen vor Ort zahlen.

Veterinäre Bedingungen: Laut KVS, Pflichtvakzinierung

Anmeldeformular: http://mushing.sk/prihlasky/2016-05-22-1.html

HINWEIS!!! Helm ist Pflichtausrüstung für jede Kategorie außer CC.

Wenn der Hund seinen eigenen Weg geht was dann?!

GPS Tracking – Ortung des geliebten Vierbeiners

Titelbild

 

Viele Haustierbesitzer kennen das: Der geliebte Vierbeiner büxt beim täglichen Spaziergang laufend aus, besucht ab und an den Nachbarsgarten und erkundet die Umgebung grundsätzlich gerne auf eigene Faust.

 

Mittels GPS Tracker, welcher am Halsband des Haustieres befestigt wird, ist es möglich das Tier in Echtzeit über das Smartphone zu orten. Die Sorgen des Besitzers, wenn der Vierbeiner wieder einmal nicht auffindbar ist, gehören somit er Vergangenheit an. Mithilfe des Tractive GPS Trackers kann die aktuelle Position des Haustieres jederzeit in der kostenlosen Tractive GPS App, welche sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist, eingesehen werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Lokalisierung auch über die Tractive GPS Web App vorzunehmen.

Für die Kommunikation des GPS Trackers mit der jeweiligen App wird das Mobilfunknetz verwendet. Tractive arbeitet hierbei mit zahlreichen Mobilfunkanbietern in über 80 Ländern zusammen. Infolgedessen steht auch einem Urlaub mit dem Liebsten nichts im Weg.

 

 

LIVE Tracking
Die LIVE Tracking Funktion des Tractive GPS Ortungsgeräts ermöglicht die Verfolgung beziehungsweise Ortung des Tieres in Echtzeit. Hierbei wird die aktuelle Position des Tieres auf einer interaktiven Karte in der mobilen App oder der Web App angezeigt. Folglich kann der geliebte Vierbeiner von seinem Besitzer schnell wiedergefunden werden.

Jagd-Edition

Virtueller Zaun
Der Tractive GPS Tracker verfügt über eine Safe Zone Funktion. Hierbei kann anhand eines virtuellen Zauns jener Bereich definiert werden, in welchem sich der geliebte Vierbeiner frei bewegen darf. Verlässt das Tier diese Zone, so wird der Besitzer unmittelbar auf dem Smartphone benachrichtigt.

 

24-Stunden-Historie
Tractive GPS bietet auch die Möglichkeit, eine Historie des Bewegungspfades der letzten 24 Stunden aufzurufen. Diese Funktion ist vor allem für all jene Besitzer geeignet, die schon immer einmal wissen wollten, wo sich ihr Tier den ganzen Tag oder auch die ganze Nacht herumtreibt.

 

Weitere Eigenschaften
Das integrierte Licht, welches mithilfe der mobilen App ein- und ausgeschaltet werden kann, erleichtert die Tiersuche im Dunkeln erheblich. Weiters erhöht das eingeschaltete Licht die Sicherheit des Tieres, wenn es sich in der Nähe einer Straße aufhält.

Der aktuelle Akkustatus des GPS Trackers wird stets in der mobilen App angezeigt. Bei niedrigem Akkustand wird man zudem an das erforderliche Wiederaufladen erinnert.

Außerdem ist der kleine und besonders leichte Tracker zu 100% wasserdicht. Dem Ausflug ins kühle Nass steht also nicht im Wege.

LIVE Tracking

Wer für mehr Sicherheit im Leben seines geliebten Vierbeiners sorgen möchte, findet alle Details zum GPS Ortungsgerät von Tractive auf www.tractive.com. Die Produkte von Tractive können sowohl im Tractive Online Shop (www.tractive.com/shop) als auch im Tier- oder Elektrofachhandel erworben werden. In der Standardversion ist Tractive GPS in weiß verfügbar. Darüber hinaus sind auch zwei Limited Editions erhältlich. Dazu zählen die Special Edition, welche mit Kristallen von Swarovski® versehen ist, und die robuste Jagd-Edition im Camouflage Design.

 

 

 

 

 

 

 

 

Interview mit AbsolutHund.at dem Blog

Markus Gerstl traf sich mit der Bloggerin Claudia Drobny-Oertel von AbsolutHund.at der Blog im Cafe Prückel in Wien und erzählte ihr über den Sport Canicross über die Anfänge und die Ziele Markus mit Finn noch verfolgt.

Wir bedanken uns sehr herzlich für dieses gemütliche Gespräch und das Interesse an dem Sport Canicross bei Claudia Drobny-Oertel

absolutHund_at

 

Zum Interview

 

 

 

 

 

 

1. SpeedRunners.at Canicross Cup Austria

Vorläufige Reihung im Canicross Cup Austria der aus folgenden Rennen besteht:

  • 2. Speed Trail Race Wien 16.01.2016
  • 1. Flattnitz Snow Speed Trail Race (SpR.at Trainingscamp) 28.05.2016
  • 6. Irondog Nachtlauf 17.09.2016
  • 2. Hundelauf DasEisenberg im Südburgenland 2.10.2016
  • 2. Speed Oval Baden 27.11.2016

1. SpeedRunners.at Canicross Cup Reihung

Das Team SpeedRunners.at wünscht allen viel Glück!

1. SpeedRunners.at Canicross Cup

Es zählen die Laufveranstaltungen mit Hund kurz Canicross:

  • 2. Speed Trail Race Wien 16.01.2016 (*1,8)
  • 1. Flattnitz Snow Speed Trail Race (SpR.at Trainingscamp) 28.05.2016 (*1,8)
  • 6. Irondog Nachtlauf 17.09.2016 (*1,5)
  • 2. Hundelauf DasEisenberg im Südburgenland 2.10.2016 (*1,8)
  • 2. Speed Oval Baden 27.11.2016 (*1,5)

Im Canicross Cup wird nach einem Punktesystem das sich nach Kilometerleistung und Kilometerzeit zusammensetzt gewertet. Ja nach schwere des Trails und Platzierung wird ein Faktor angelegt um die Punkte zu erhöhen, zb. der Nachtlauf des Irondogs wird mit dem Faktor 2 berechnet, die Punkte des Speed Ovals mit dem Faktor 1.

Kategorien:

  • Canicross Frauen Hund unter 20 Kilo Körpergewicht
  • Canicross Frauen Hund über 20 Kilo Körpergewicht
  • Canicross Männer Hund unter 20 Kilo Körpergewicht
  • Canicross Männer Hund über 20 Kilo Körpergewicht
  • Canicross Jugend
  • Happy Dog Frauen
  • Happy Dog Männer

für die Gewinner gibt es jeweils schöne Sachpreise und Gutscheine unserer verschiedenen Sponsoren. Die Preisverleihung des Cups wird im Rahmen der Preisverleihung des 2. Speed Ovales in Baden am 27.11.2016 stattfinden.

Um in die Wertung zu kommen muss man mindestens an drei Läufen Teilnehmen. Wenn man an allen fünf  Läufen teilgenommen hat wird der schlechteste Lauf gestrichen mit einem vierten Lauf hat man natürlich vorteile gegenüber einem der nur drei Läufe bestritten hat aber dann kommt die Punkteanzahl der Kilometerleistung zum tragen.

Wir wünschen gutes gelingen!

Formel: Bei dem jeweiligen Rennen die Kilometerzeit zusammen zählen danach durch die Kilometer addieren, dann Ergebnis mit dem jeweiligen Faktor des Schwierigkeitsgrades der Strecke multiplizieren.

(Zeit gesamt : Kilometer) x Faktor Schwierigkeitsgrades = Punkte/Rennen

*Faktor der Multiplikation

Kompetenter Partner für Dogscooter

Top Qualität zu fairen Preisen, hier finden Sie eine sehr große Auswahl an Dogscootern und Tretrollern. Finden Sie den perfekten Roller für Ihre Bedürfnisse – gerne berät Hannes Sie in einem persönlichen Gespräch. Dort finden sie die größte Auswahl in Österreich an Rollern für jeden Geschmack und Geldbeutel. Denn Hannes Totter unterstützt uns mit seinem Geschäft Tretrollerverkauf.at und unser Team in allen technischen belangen rund um Scooter.

Vielen Dank Hannes

 

 

Tretrollerverkauf